Der Topkapi Palast

Topkapi Palast

Der Topkapi Palast von dem sie verzaubert werden wurde hunderte Mal besetzt und wurde nach dem Übergang der Stadt Istanbul , die im Besitz von seltenen Kommandanten war, an die Regierung des osmanischen Reiches von dem Zweiten Mehmet (Fatih Sultan Mehmet) erbaut.

Im Jahre 1460 wurde mit dem Bau begonnen und nach einer achtzehn jährigen Arbeitsdauer im Jahre 1487 beendet. Der Topkapi Palast, der viele Jahre den osmanischen Sultanen als Wohnsitz und dem Osmanischen Reich als Regierungszentrum gedient hat und hat bis zum 19. Jahrhundert den osmansichen Sultanen weiterhin als Wohnsitz gedient. In den 1850iger Jahren wurde der Dolmabahce Palast das Regierungszentrum des osmanischen Reiches. Allerdings wurde der Schatzkammer, die heiligen Reliquien und die Archiven, die die Geschichte des Sultanats dokumentieren, nicht in den Dolmabahce Palast mit eingebracht und diese Reliquien von Fatih Sultan
Mehmet wurden weiterhin in dem Topkapi Palast aufbewahrt. Außerdem wurden die staatlichen Zeremonien, die von Zeit zu Zeit stattfanden, in dem Topkapi Palast weiterhin veranstaltet. Nach der Aufhebung des monarchischen Regimes im Jahre 1922 wurde der Topkapi Palast mit dem Befehl des Großen Führers Mustafa Kemal Atatürk zu einem Museum umgewandelt.

Fatih Sultan Mehmet, der durch die Eroberung von Istanbul eine neue Epoche eröffnete, ließ einen Palast nach der Eroberung von Istanbul mit dem Namen „der alte Palast“ erbauen. Mit der Beendigung des Gebäudes bekannt als „der alte Palast“ wurde zu erst das „Kachelschloss“ und danach der Topkapi Palast gebaut. Fatih Sultan Mehmet gab dem Topkapi Palast den Namen der neue Palast. Nach Fatih Sultan Mehmet zu den Zeiten von dem Ersten Mahmut wurde in die Nähe des byzantinischen Mauer ein hölzerner Küstenpalast mit „Begrüßungskanonen“ gebaut. Der Name „Topkapusu Küstenpalast“, der dem Holzpalast, welcher durch einen Brand zerstört wurde, gegeben wurde, wurde dem neuen Palast übertragen. Somit wurde der neue Palast als Topkapi Palast genannt.

Es wird überliefert, dass Murat der Zweite, Vater des Eroberers Fatih Sultan Mehmet beim Bau des Topkapi Palastes, der, gemäß der Philosophie des Osmanischen Reiches, als Folge der Palast-Bürger- Beziehungen in den letzten Jahrhunderten ausgebauten und vergrößert wurde, von dem Edirne Palast am Ufer des Tinca Flusses, dessen Überreste nicht in unser Jahrhundert gelangt sind, inspiriert wurde.

Neugierig geworden und möchten die Istanbuler Stadtrundfahrt, einschliesslich der Topkapi Palast, mit einem unserer professionellen Reiseleiter besuchen?!
Nachfolgend finden Sie unsere Istanbuler Stadtrundfahrten

Istanbul Morgen Altstadt Tour
Morgen Altstadt Tour
Istanbul Nachmittag Altstadt Tour
Nachmittag Altstadt Tour
Istanbul Ganztagige Altstadt Tour
Ganztagige Altstadt Tour
4062

You may also like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *