Istanbuls Ausgangspunkt

Istanbuls Ausgangspunkt (Referenz)

Istanbuls Ausgangspunkt

Der Augangspunkt Istanbuls war das historische Denkmal Mitlion in Sultanahmet Platz. Die Byzantiner akzeptierten den Platz des Steines als den Mittelpunkt der Welt. Jede Strecke wurde von hieraus gemessen. Also, war das Denkmal ein ,,Nullpunkt” Von jeder berühmte Stadt oder Bezirk wurde die Luftlinie in Millionen wieviel mil es ist berechnet und erfasst. Diese Erfassungen wurden in dem Gebäude neben dem Stein aufbewahrt. Außerdem, wurdeein roher Entwurf von einer Landkarte mit dem Brennpunkt Million von den Gebieten die damals schon bekannt waren gezeichnet. Diejenigen  die eine lange Reise machen wollten studierten diese Karte und wenn sie Bedarf haben sollten wurde es kopiert und denjenigen verkauft.

Die Byzantiner glaubten wirklich das dieser Stein der Mittelpunkt der Erde ist und das aus diesem Hagia Sofia, das damalige größte Bethaus auf der Welt, neben diesem Stein gebaut wurde.In der Ottomanischer Zeit hingegen wurde der Ayrilik Brunnen in Uskudar  als Ausgangspunkt akzeptiert. Die Ottomaner wählten es  als Ausgangspunkt für die Feldzüge in den Osten weil Uskudar in der nähe von Istanbul war.

Neugierig geworden und möchten die Sehenswürdigkeiten Istanbul, einschliesslich der Topkapi Palast,Blaue Moschee,Hagia Sofia,große Basar, mit einem unserer professionellen Reiseleiter besuchen?!
Nachfolgend finden Sie unsere Istanbuler Stadtrundfahrten

Istanbul Morgen Altstadt Tour
Morgen Altstadt Tour
Istanbul Nachmittag Altstadt Tour
Nachmittag Altstadt Tour
Istanbul Ganztagige Altstadt Tour
Ganztagige Altstadt Tour
4569

You may also like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *